Schleifgeräte im Vergleich.

Die Kaufberatung für Schleifgeräte.

Es gibt verschiedene Arten von Schleifern, jeder hat seine eigenen Eigenschaften und ist für einen bestimmten Zweck gedacht. Wenn Sie die Oberflächen glätten wollen, haben Sie vielleicht schon einmal einen Schleifer benutzt und sind vielleicht sogar auf der Suche nach einem geeigneten Schleifer.

Ein Schleifer ist ein Werkzeug, das zum Glätten der Oberflächen durch Abschleifen mit Hilfe von Schleifpapier verwendet wird. Schleifer haben einen Mechanismus, um mit dem Schleifpapier zu haften. Schleifer haben einen Mechanismus, um sie schnell zu bewegen, die in einem Gehäuse mit Mitteln enthalten sind, um sie zu halten und sie an einer Werkbank zu befestigen.

Wenn Sie auf der Suche nach geeigneten Schleifern für den privaten oder professionellen Gebrauch sind, könnte dieser Artikel für Sie geeignet sein. Schleifer sind nicht wie andere gängige Werkzeugtypen, vielmehr werden sie unter verschiedenen Namen verwendet. So wird es schwierig, den richtigen Schleifer für Ihren Einsatz zu finden.

Außerdem sollte man bedenken, dass die meisten Schleifer mit Schleifpapier arbeiten, aber es gibt auch Schleifer, die andere Materialien verwenden, um das Gleiche zu tun. Diese Schleifer beginnen mit einer Körnung von 60 und werden feiner, wenn mehr Körnung hinzugefügt wird. Schleifer beginnen mit diesem anfänglich groben Punkt, werden aber mit mehr hinzugefügter Körnung glatter.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der verschiedenen Schleifertypen, die häufig verwendet werden. Auch der Mechanismus, durch den diese Schleifer verwendet werden, und wie diese Schleifer funktionieren, wurde besprochen.

Verschiedene Arten von Schleifern

Wenn Sie Holzarbeiten und andere ähnliche Arbeiten ausführen, sind diese 12 Schleifgeräte hilfreich für Sie. Einige dieser Schleifer sind handgehalten, während andere stationär sind. Schleifmaschinen arbeiten nach zwei grundlegenden Konzepten, d.h. durch Trommeln und flache Oberflächen.

Für Trommeln wird eine einzelne Trommel oder ein Band verwendet und für ebene Flächen werden in der Regel runde Schleifer eingesetzt.

Flächenschleifer

Flächenschleifer werden üblicherweise zum Glätten von unebenen Oberflächen eingesetzt. Einige der Flächenschleifer haben eine große Länge, um auch an Ihre Decken heranzukommen und einige der Flächenschleifer sind kleiner in der Länge. Diese kleinen Flächenschleifer sind nützlich, um die kleinen Arbeiten sehr effizient zu erledigen.

Flächenschleifer werden häufig zum Glätten von Kanten, zur Vorbereitung von Oberflächen für den Anstrich, zum Entfernen unerwünschter Kanten und zum Abtragen von Material von Holzoberflächen usw. verwendet.

Bandschleifer

Der Bandschleifer wird auch als Streifenschleifer bezeichnet und ist einer der effizientesten Oberflächenschleifer. Der Bandschleifer wird in der Regel für die Formgebung und Bearbeitung verschiedener Materialien verwendet, insbesondere für Holzwerkstoffe. Das Schleifpapier in diesem Schleifer wird auf einen Elektromotor gelegt, der ein Paar Trommeln formt. Bandschleifer können handgeführt sein und über das Material bewegt werden, und sie können feststehend sein, wobei sich das Material selbst zum Band hin bewegt. Die feststehenden Schleifer sind meist mit einem Tellerschleifer verbunden.

Bandschleifer haben vier gängige Größen in Bezug auf ihre Bandgrößen. Der kleinste Bandschleifer ist 3x 18 Zoll, der zweite ist 3×21 Zoll, der dritte ist 3×24 Zoll und der letzte ist 4×24 Zoll. Unter diesen Größen ist die kleinste Größe nicht nur die am besten handhabbare, sondern auch die am einfachsten zu steuernde Größe. 3 x21 hat eine gute Geschwindigkeit und eine moderate Leistungsbilanz, was diese Größe zur beliebtesten Größe unter allen macht.

Auch die dritte Größe hat zwar eine große Reichweite, ist aber weniger stabil. Die letzte Größe kann auf einer großen Fläche schleifen und benötigt daher eine sehr kurze Zeit, um die Oberflächen zu glätten.

Die festen Schleifer, die auch als stationäre Schleifer bezeichnet werden, sind jedoch manchmal fest auf einer Werkbank montiert. In diesem Fall werden die stationären Schleifer als Tischschleifer bezeichnet. Bandschleifer werden wegen ihrer extremen Wirkungsweise meist für die ersten Arbeitsschritte eingesetzt. Aufgrund ihrer aggressiven Arbeitsweise werden sie häufig zum Entfernen von Lacken und zur Endbearbeitung von Möbeln eingesetzt. Bandschleifer bestehen aus feinkörnigem Schleifpapier und werden daher für die vollständige Glättung der Oberfläche eingesetzt.

Außerdem werden die stationären Bandschleifer für die Bearbeitung von Nichteisenmetallen wie Aluminium eingesetzt. Da Bandschleifer weniger verstopfen, glätten sie eher die Oberflächen von Nichteisenmetallen, die stark verstopfen können. Bei der Verwendung von Bandschleifern müssen Sie immer der Maserung folgen, um die Ursachen von Kratzern zu reduzieren.

Tellerschleifer

Ein Tellerschleifer hat austauschbares, kreisförmiges Schleifpapier, das an einem Rad befestigt ist, das durch einen Elektromotor und manchmal durch Druckluft gedreht wird. Aus diesem Grund wird der Tellerschleifer meist als stationäre Maschine eingesetzt und bezeichnet. Durch Verschieben der Holzwerkstücke, die auf einem Vorbautisch montiert sind, können verschiedene Winkel eingestellt werden.

Außerdem verwenden diese Aufsatzschleifer anstelle des Tellers ein Rad und glätten so die Oberfläche sehr genau. Interessant ist auch, dass Sie diese Schleifer mit verschiedenen Körnungen ausstatten können, um unterschiedliche Arbeiten zu erledigen.

Durch die hohe Rotationsgeschwindigkeit des Tellers ist der Handschleifer geeignet, um auch große Flächen zu glätten. Auch die stationären Schleifer arbeiten gut auf verschiedenen Materialien, einschließlich Holz und Kunststoff, usw., deshalb sind sie beliebter. Außerdem können Sie die Oberflächen nach Belieben einstellen, je nach Art des Materials, auf dem Sie arbeiten müssen.

Detail-Schleifer

Der Detailschleifer hat ein dreieckiges Pad, das spezielles, zusammenhängendes Schleifpapier verwendet und einem Bügeleisen sehr ähnlich ist. Detailschleifer werden auch als Maus- oder Eckenschleifer bezeichnet. Dieser Schleifer hat ein Handgerät mit einem kleinen vibrierenden Kopf, an dem ein dreieckiges Stück Schleifpapier befestigt ist. Detailschleifer sind kleiner und werden manchmal mit verschiedenen Aufsätzen für präzisere und spezialisierte Arbeiten geliefert.

Darüber hinaus erlaubt es die seltsame Form dieses Schleifers, in Ritzen zu gelangen, die ein normaler Schleifer nicht erreichen kann. Aufgrund ihrer Genauigkeit und winzigen Anpassungen werden Detailschleifer häufig zum Einpassen in Ecken und zum Umwickeln von engen Stellen wie Spindeln eines Stuhlbeins verwendet. Sie können auch großflächig ungerade Stellen schleifen und sind ein nützliches Werkzeug für Handwerker.

Trockenbauschleifer

Trockenbauschleifer sind in der Regel Tellerschleifer mit einer langen Stange. Einige dieser Schleifer haben angepasste Griffe, während andere eine rechteckige Schleiffläche haben. Meistens haben sie ein Vakuum in ihrem Inneren, um die Sandpartikel aufzufangen. Diese Schleifer werden verwendet, um den Zusammenhalt zu reduzieren und die Oberflächen zu glätten.

Ein Trockenbauschleifer wird zum Glätten von Trockenbauwänden verwendet, um einen genauen und fertigen Effekt zu erzielen. Beim Glätten der Oberfläche wird mit dem Trockenbauschleifer ein dreilagiges Putzmaterial aufgetragen. Nach dem Auftragen dieser drei Schichten können Sie dann den gesamten Schleifprozess durchführen, um den gesamten Abrieb zu entfernen und die unebenen Oberflächen zu glätten.

Trockenbauschleifer haben einen verlängerten Ansatz und werden deshalb an Decken und an ähnlichen Stellen eingesetzt, an die man mit einer Leiter nicht herankommt. Daher gehören Trockenbauschleifer zu den beliebtesten Schleifertypen, die bei den Verbrauchern beliebt sind.

Achten Sie immer darauf, dass Sie beim Schleifen eine Maske tragen, um sich vor Staub zu schützen. Es gibt eine große Auswahl an Schleifern, die auf dem Markt erhältlich sind, abhängig von ihren Kosten und einzigartigen Eigenschaften. Aufgrund des hohen Anschaffungspreises und Zeitaufwandes ist es ratsam, diese Schleifer nur einmal zu verwenden.

Feilenschleifer

Mit extrem schmalen Bändern lassen sich Feilenschleifer auch auf kleinstem Raum gut einstellen. Feilenschleifer sind entweder elektrischer Natur oder haben Luftantrieb. Aufgrund ihrer nützlichen Eigenschaften sind sie perfekt für langes und präzises Arbeiten.

Da diese Schleifer weniger aggressiv sind, können sie regelmäßig in den Bereichen eingesetzt werden, in denen andere Arten von Schleifern nicht ausgiebig verwendet werden können. Es ist immer empfehlenswert, Feilenschleifer an den empfindlichen Stellen zu verwenden, wo normale Schleifer nicht richtig arbeiten können. Zusammen mit der Effizienz und Effektivität gehören diese Schleifer zu den produktivsten Schleifern.

Exzenterschleifer

Exzenterschleifer arbeiten unter verschiedenen Namen, wie z.B. Rundschleifer, Finishing-Schleifer, Pad-Schleifer, Handflächenschleifer, Viertelblattschleifer, Rotationsschleifer, Blattschleifer und Vibrationsschleifer. Exzenterschleifer haben eine perfekte Steuerungseigenschaft. Aufgrund dieser Eigenschaften werden Exzenterschleifer auch als Viertelbogenschleifer bezeichnet. Schwingschleifer haben zwei federbelastete Spannpratzen, die auf der ebenen Schleiffläche gehalten werden. Die Schleifpads vibrieren und bewegen sich auf winzigen Kreisbahnen, daher haben die meisten Exzenterschleifer auch ihren Spitznamen erhalten.

Diese Schleifer sind kompakt gebaut und können mit einer Hand bedient werden. Von den Standard-Schleifpapierblättern, die 9×11 Zoll groß sind, wird nur ¼ des Orbitalblattes verwendet, das leicht von Hand geschnitten werden kann. Aufgrund des geringen Gewichts und der raffinierten Bewegung sind diese Schleifer perfekt für den Feinschliff geeignet.

Exzenterschleifer werden oft als Finishing-Schleifer bezeichnet und bieten eine besonders feine Arbeit, einschließlich der Entfernung von Spachtelmasse, dem Abrunden von steifen Kanten und dem Glätten der Oberfläche.

Da dieser Schleifer für kleine Arbeiten geeignet ist, ist er für schwere Projekte nicht zu empfehlen. Außerdem können Sie beim Glätten der Oberfläche mit diesem Schleifer Schwierigkeiten haben.

Oszillierende Spindelschleifmaschine

Einige der oszillierenden Spindelschleifer haben eine Zusatzoption, die die Trommel in einen Bandschleifer verwandeln kann. Auf diese Weise werden Standard-Schleifbänder verwendet. Diese Schleifer werden vor allem zum Glätten von Plattenkanten eingesetzt. Einige große Modelle dieser Schleifer sind in der Lage, den Winkel des Vordertisches um bis zu 45 Grad zu verstellen. Diese Modelle helfen bei der Erstellung von abgeschrägten Kanten.

Der oszillierende Spindelschleifer gehört zur Familie der Trommelschleifer. Er sieht aus wie eine Schleiftrommel, die aus einer Tischplatte oder einem freistehenden Tisch herausragt. Wenn sich der Schleifer bewegt, bewegt sich auch die Trommel auf ihrer Spindel nach oben und unten. Auf diese Weise kommt die Holzoberfläche mit der gesamten Trommel in Berührung. Insgesamt helfen diese Eigenschaften dabei, Rillen zu reduzieren. Auf der anderen Seite kann diese Schleiftrommel durch ihre gleichmäßige Verteilung einen Verschleiß der Trommeloberfläche verhindern.

Die verfügbaren Trommelgrößen sind unterschiedlich groß. Die Tischmodelle haben vier Zoll hohe Trommeln, die einen Durchmesser von ½ bis 2 Zoll haben. Die freistehenden Tische hingegen haben 4 Zoll hohe Trommeln, die einen Durchmesser von bis zu 5 Zoll haben.

Aufgrund des vertikalen Designs der Trommel funktioniert dieses Werkzeug hervorragend auf gekrümmten Oberflächen, die durch Bandsägen und einige andere ähnliche Werkzeuge verändert wurden. Auch nach diesem Verfahren schleifen Sie gerade Längen effizient.

Exzenterschleifer

Dieser Schleifer ist dem Exzenterschleifer zwar ähnlich, hat aber ein rundes Pad anstelle eines eckigen. Dieses Pad arbeitet durch kreisende Bewegungen in kleinen Orbitalformen. Dadurch wird das typische Wirbelmuster eines normalen Exzenterschleifers hinterlassen.

Der Durchmesser der Pads liegt zwischen 5-6 Zoll. Diese Schleifer verwenden PSA-Scheiben oder klettähnliche Scheiben. Zusätzlich sind Griffe in D-Form und Einhand-Handfläche erhältlich. Wegen ihrer Vielseitigkeit werden diese Schleifer auch als Allrounder bezeichnet.

Exzenterschleifer werden zur Vorbereitung der Oberflächen vor und nach dem Lackieren durch Schleifen eingesetzt. Wenn Sie außerdem einen besonders glatten Schliff wünschen, sind Exzenterschleifer sicher die richtige Wahl für Sie. Sie sind in Werkstätten leicht erhältlich und erfordern nur ein begrenztes Budget für die Anschaffung.

Schleifblock

Schleifklötze benötigen keinen Strom für ihren Betrieb, daher können sie für den Nassschliff und an Orten eingesetzt werden, an denen kein Strom benötigt wird. Außerdem lassen sich diese Handschleifgeräte aufgrund ihrer geeigneten Oberflächenkompatibilität schnell auf Schleifpapier und ähnlichen Oberflächen anbringen, wo ein starker Griff erforderlich ist. Aufgrund des perfekten Designs, der Größe und der geringen Schüttgutbildung gelten die Schleifblöcke als perfekte Ergänzung für Handwerk und Werkzeugkoffer.

Diese Schleifer sind seit der nahen Vergangenheit in Gebrauch und variieren in ihren Typen. Es gibt verschiedene Größen und Arten von Schleifern, darunter Griffblöcke, massive Blöcke, einfache Stangengriffe und ergonomische Handflächen, usw. Der häufigste Typ, der heutzutage in Mode ist, ist der Schaumstoff-Schleifblock.

Tisch-Schleifer

Tischschleifer sind stationärer Natur und bestehen aus einem Schleifteller. Sie sind leistungsstark, schlank und groß, deshalb werden sie in größeren Holzwerkstätten und ähnlichen Industriebetrieben eingesetzt. Die hohe Leistung dieser Schleifer ist unkontrollierbar, daher werden sie nicht für Präzisionsarbeiten verwendet und können zum schnellen Abtragen von umfangreichem Material eingesetzt werden.

Es gibt verschiedene Typen von Tischschleifern, die unterschiedliche Fachkenntnisse haben, aber der häufigste Typ ist das Spannband. Straffbänder werden wegen ihrer genauen Arbeitsleistung in großem Umfang eingesetzt.

Eine andere Art von Tischschleifern, d. h. Die Schleifmaschinen werden verwendet, um eine glatte Oberfläche zu erhalten, wenn ein feines Schleifpapier verwendet wird.

Bodenschleifer

Fußbodenschleifmaschinen werden zum Abziehen und Vorbereiten von Fußböden größeren Umfangs verwendet. Je nach Umfang der Böden und auch zum Glätten selbst von Betonböden sind verschiedene Arten von Bodenschleifern auf dem Markt erhältlich. Zu den gängigsten Arten von Bodenschleifern gehören Trommelschleifer, Kantenschleifer usw.

Trommelschleifer

Trommelschleifer sind schwer, sehr leistungsstark und können für große Böden verwendet werden. Aufgrund ihres hohen Gewichts benötigen sie die Hilfe von mindestens zwei Personen, um sie zu transportieren. Außerdem ist er recht kostspielig, daher wird er meistens gemietet. Um diese Schleifmaschine zu bedienen, benötigen Sie Fachwissen, damit Sie die zusätzliche Leistung dieser Schleifmaschine kontrollieren können.

Seien Sie außerdem vorsichtig beim Anlegen von Messmarken auf dem Boden. Trommelschleifer werden wie ein Rasenmäher geschoben und dienen zur Entfernung von Farbflecken, Verklebungen und anderen nicht benötigten Faktoren.

Exzenterschleifer

Randschleifer sind Schwerlastschleifer und machen die Bodenarbeit auflockernd. Diese Tellerschleifer können sogar die höheren Dachspitzen erreichen, wo gewöhnliche Schleifer nicht hinkommen, und die Oberflächen gleichmäßig glätten. Sie sind länger in der üblichen Länge, aber immer noch kleiner in der Größe als die der Trommelschleifer.

Da sie größer sind, sollten sie mit einer gewissen Aufmerksamkeit und Sorgfalt behandelt werden. Andernfalls können diese Schleifgeräte den Boden beschädigen, wenn Sie sie nicht mit Sorgfalt verwenden.
Welchen Schleifer sollten Sie verwenden?

Zum Glätten der Oberflächen, Entfernen von Farbflecken und für ähnliche Diskurse benötigen Sie einen effizienten und kostengünstigen Schleifer. Für die Auswahl des richtigen Schleifers müssen die folgenden zwei allgemeinen Punkte sorgfältig bedacht werden.

Exzenterschleifer vs. Handschleifer

Obwohl scheinbar beide Schleifer ähnliche Oberflächen haben, haben beide Schleifer verschiedene Unterschiede. Sie benötigen mehr Fähigkeiten, um den Exzenterschleifer länger und vibrationsarm zu bedienen. Außerdem enthalten sie zahlreiche Eigenschaften wie erweiterte Länge, usw., die sie eine Top-Priorität für Ihre jede Aufgabe machen.

Bosch Schleifmaschine PSS 250 AE (250 Watt, Schwingkreis 2 mm, Schleiffläche 167 cm2, im Koffer)
von Bosch
  • Bosch Schwingschleifer PSS 250 AE - für schnelle und exakte Schleifergebnisse auf großen Flächen, an Kanten oder in Winkeln
  • Sorgt für angenehmes Schleifen mit minimaler Vibration dank optimiertem 250 Watt Motor
  • Staubfreies Schleifen durch direkte Staubabsaugung in eine Micro-Filterbox
  • Komfortables Arbeiten dank Schleifblatt-Spannsystem zum einfachen Wechsel von Schleifpapier
  • Lieferumfang: PSS 250 AE, Schleifblatt P80, P120, P180, Micro-Filterbox, Koffer
Unverb. Preisempf.: € 89,99 Du sparst: € 28,09 (31%) Prime Preis: € 61,90 DETAILS ZEIGEN & VERGLEICHEN
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Bosch Multischleifer PSM 100 A (100 Watt, im Koffer)
von Bosch
  • Multischleifer PSM 100 A - das handliche Multitalent von Bosch
  • Kompaktes und solides Einstiegsgerät für gelegentliche Schleifarbeiten
  • Leicht und kompakt und daher ideal zum Schleifen an schwer zugänglichen Stellen
  • Staubfrei arbeiten dank Staubsaugeranschluss und Microfiltersystem
  • Optimale Ausnutzung des Schleifpapiers durch die zweigeteilte Schleifplatte
Unverb. Preisempf.: € 64,99 Du sparst: € 17,99 (28%) Prime Preis: € 47,00 DETAILS ZEIGEN & VERGLEICHEN
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

WORX 20V Akku Multischleifer 5-in-1 Schleifmaschine Schlichtschleifer Schwingschleifer Detailschleifer WX820
von Positec Group
  • Mehrfach Schleiffunktionen - Beenden Sie das Schleifen, willkürliche Umlaufbahnen und Detailschliff / Mehrere Aufsätze - Schleifunterlage, ROS-Unterlage, Detailschleifplatte, Fingerschleifen
  • Das Umschalten zwischen den Belagplatten ist dank eines innovativen werkzeuglosen Spannsystems einfach und schnell / DustStop -Mikrofilter für eine saubere Arbeitsumgebung
  • Das werkzeuglose Hyperlock-System bietet eine 1-Tonnen-Schließkraft, um ein Abrutschen der Schleifplatte zu verhindern
  • Praktisch: Der WORX Akku Schleifer ist mit allen WORX 20V Akkus kompatibel / Lithium-Ionen Akku für eine hohe Kapazität & geringe Selbstentladung
  • [3 Jahre Garantie] 1 x Akku-Multifunktionsschleifer, 1 x Akku, 1 x Ladegerät, 1 x rotierende schleifplatte, 1detail-schleifplatte, 1finger-schleifplatte 1 x finish Schleifplatte, 1 x Kurvenschleifplatte, 1 x Schleifblatt 3rotary, 1 x Schleifblatt, 3 x Detail, 1 x Schleifblatt, 3 x Finger Endschleifblatt, 3 x Kurvenschleifblatt 1 Staubbeutel, 1 x Staubabsaugadapterhülse, 1 x Staubabsaugadapter, 1 x Locher,1 x Koffer. Wir sind immer verfügbar, werden innerhalb von 24 Stunden antworten
Unverb. Preisempf.: € 179,99 Du sparst: € 36,00 (20%) Prime Preis: € 143,99 DETAILS ZEIGEN & VERGLEICHEN
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten